Rechtsextremismus

Erneuter Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft – Henkel muss Sicherheitskonzept vorlegen!

Metatag: 
Pressemitteilung

Clara Herrmann, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, sagt zu einem erneuten Brandanschlag auf eine geplante Unterkunft für Geflüchtete in Berlin:

Erneut hat es in Berlin einen feigen Anschlag auf eine geplante Unterkunft für Geflüchtete gegeben. In der Nacht zu Sonntag wurde auf der Baustelle in Marzahn Feuer gelegt. Die Ermittlungsbehörden stehen in der Pflicht, solche Taten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verfolgen.

Foto full: 
Kategorie: 

Berlin Nazifrei am 7. Mai - Aufruf zur Gegendemo

Metatag: 
#No Nazis

Am Samstag, den 7. Mai ruft die rechtsextreme Faceboo-Seite "Wir für Berlin & Wir für Deutschland" zu einem Aufmarsch unter dem Motto "Merkel muss weg"  durch Berlin auf.

Das Bündnis "Berlin Nazifrei" veranstaltet eine Gegendemo unter dem Motto "Für ein solidarisches Berlin" - Der Treffpunkt ist 13 Uhr am Hackeschen Markt.

Stachel: "Dramatischer Anstieg rechter Gewalt"

Metatag: 
Mein Artikel im Stachel

ReachOut hat in Berlin im Jahr 2015 insgesamt 320 rechtsextreme Angriffe dokumentiert

 

Kategorie: 

dpa/ Berliner Zeitung: "Am 1. Mai ist keine große Neonazi-Demo in Berlin geplant"

Metatag: 
In der Presse

Ein befürchteter Aufmarsch von Neonazis und Rechtsextremen am 1. Mai bleibt Berlin möglicherweise erspart. Bis Ende März lag nur eine Anmeldung für eine solche Demonstration vor. Dahinter steht aber nur ein Ortsverband der rechtsextremen NPD, wie aus einer Antwort der Senatsinnenverwaltung auf einen Anfrage der Grünen-Abgeordneten Clara Herrmann hervorgeht. Sie liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

Kategorie: 

Rechte Demonstrationen am 1. Mai 2016 in Berlin?

Metatag: 
Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage
der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)
vom 17. März 2016 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. März 2016) und Antwort

Rechte Demonstrationen am 1. Mai 2016 in Berlin?

Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt:

1. Liegen am 1. Mai 2016 Anmeldungen für Demonstrationen/ Kundgebungen der rechtsextremen oder rechtspopulistischen Szene in Berlin vor? Wenn ja, wie viele und wer ist der jeweilige Anmelder der Demonstration/ Kundgebung?

Kategorie: 

dpa/ Berliner Morgenpost: "Berliner Senat will Gründung von Bürgerwehren verhindern"

Metatag: 
In der Presse

Auf Facebook wird verstärkt über solche Gruppen diskutiert. Sporadisch sind bereits seit August 2015 „Kiezstreifen“ in Pankow unterwegs.

Foto full: 
Kategorie: 

Berliner Zeitung: "Erst Hitlergruß, dann Kiezstreife"

Metatag: 
In der Presse

Sie meinen, dass die Polizei zu schwach ist und nennen sich „Bürgerwehr Berlin“, oder auch „Bürgerschutz Berlin“. Wegen des Flüchtlingszustroms wollen Rechtsextreme und Pegida-Sympathisanten das Recht und Gesetz in die eigene Hand nehmen.

Foto full: 
Kategorie: 

Demonstrationen von Bärgida in Berlin

Metatag: 
Schriftliche Anfrage

Schriftliche Anfrage
der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)
vom 17. März 2016 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. März 2016) und Antwort

Demonstrationen von Bärgida in Berlin

Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre
Schriftliche Anfrage wie folgt:

Kategorie: 

Aufstehen gegen Rassismus

Metatag: 
Aufruf unterzeichnen!
Das breite Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" aus verschiedenen Organisationen und Gewerkschaften hat einen Aufruf gegen die AfD und gegen Rassismus in der Gesellschaft veröffentlicht.  

Aufstehen gegen Rassismus

Fast täglich greifen Rassisten und Rassistinnen Flüchtlingsheime an, islamfeindliche Übergriffe nehmen zu. Erschreckend viele Menschen nehmen an fremdenfeindlichen und rassistischen Demonstrationen teil. Pegida hetzt gegen Geflüchtete und Muslime und Musliminnen.

+++ Der neue Newsletter gegen Rechts ist da +++

Metatag: 
43. Newsletter gegen Rechtsextremismus

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

dies ist die 43. Ausgabe unseres Newsletters gegen Rechtsextremismus:

In unregelmäßigen Abständen möchten wir Sie/Euch hiermit über unsere
Initiativen, Positionen und Termine auf dem Laufenden halten und zeitnah
informieren, was in Berlin passiert.

Über Ihr/Euer Interesse freut sich und auf Ihre/Eure Unterstützung hofft Ihre/Eure

Clara Herrmann, Sprecherin für den Bereich Verfassungsschutz und Strategien
gegen Rechtsextremismus

Seiten