Anfragen

Hier finden Sie und Ihr alle meine schriftlichen, kleinen, mündlichen und spontanen Anfragen. Die Anfragen sind nach Datum sortiert. Die aktuellste Anfrage befindet sich ganz oben links.

Rechtsextremismus in Marzahn-Hellersdorf

Schriftliche Anfrageder Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)vom 29. Januar 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 30. Januar 2015) und Antwort Rechtsextremismus in Marzahn-HellersdorfIm Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt:1. Wie viele Delikte der PMK-rechts gab es in den Jahren 2013, 2014 und 2015 (aktueller Stand zum Bearbeitungszeitpunkt) in Marzahn-Hellersdorf? (Bitte tabellarisch nach Jahren, Delikten und Ermittlungsstand aufschlüsseln.)
Verfasst am Di, 2015-03-10 15:09

Rechtsextreme Angriffe in Berlin

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE) vom 29. Januar 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 30. Januar 2015) und Antwort Rechtsextreme Angriffe in Berlin Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt: 1. Welche Erkenntnisse hat der Senat dahingehend, dass die rechtsextreme Szene in Berlin die Strategie verfolgt, verstärkt gegen Personen vorzugehen, die sich gegen Rechts engagieren?
Verfasst am Di, 2015-03-10 14:21

Legaler Waffenbesitz von Rechtsextremen

Schriftliche Anfrageder Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE) vom 10. Dezember 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 10. Dezember 2014) und Antwort Legaler Waffenbesitz von Rechtsextremen Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich IhreSchriftliche Anfrage wie folgt: 1. Bei Vorliegen welcher Kriterien gelten Angehörigeder extrem rechten Szene, Mitglieder extrem rechter Vereinigungen,Organisationen und Parteien als waffenrechtlichunzuverlässig und wie wird dies rechtlich begründet?
Verfasst am Fr, 2015-01-09 14:38

Schriftliche Anfrage: Haftbefehle gegen rechte Szeneangehörige

Haftbefehle gegen rechte Szeneangehörige Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)vom 18. November 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 19. November 2014) und Antwort Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich IhreSchriftliche Anfrage wie folgt: 1. Wie viele offene Haftbefehle liegen aktuell gegenPersonen mit Bezügen zur PMK-rechts aus Berlinvor? (bitte nach zugrundeliegenden Delikten auflisten)
Verfasst am Do, 2014-12-18 14:25

Gefahr von rechtsextremen Angriffen auf Flüchtlinge

Im Rahmen der Fragestunde der 56. Sitzung des Plenums am 27.11.2014. stellte ich eine Frage zur potenziellen Gefahr von rechtsextremen Angriffen auf Flüchtlinge. Im Folgenden können Sie den entsprechenden Ausschnitt des Plenarprotokolls lesen, das Protokoll der gesamten Plenarsitzung steht ihnen auf dem unteren Teil der Seite zum Download bereit. Clara Herrmann (GRÜNE): Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Ich frage den Senat: Wie schätzt der Senat die Gefahr von rechtsextremen Angriffen auf Flüchtlinge in Berlin ein?
Verfasst am Do, 2014-12-11 15:52

Zur Förderung des Landesverbandes Berlin Brandenburg e.V. des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) und EU-Verfahren

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Clara Herrmann (GRÜNE)vom 23. Oktober 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 24. Oktober 2014) und Antwort Zur Förderung des Landesverbandes Berlin Brandenburg e.V. des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) und EU Verfahren
Verfasst am Mo, 2014-12-01 13:21

Seiten