Error message

  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in Drupal\gmap\GmapDefaults->__construct() (line 95 of /home/sites/site100002874/web/sites/all/modules/gmap/lib/Drupal/gmap/GmapDefaults.php).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (line 394 of /home/sites/site100002874/web/includes/common.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2405 of /home/sites/site100002874/web/includes/menu.inc).

Rechtsextremismus

Berliner Morgenpost: "Ermittlungen nach Neonazi-Demo vor Flüchtlingsheim"

Ein Artikel in der Berliner Morgenpost zu Ermittlungen nach einer Demonstration von Neonazis am 08. Juni 2014 vor einem Flüchtlingsheim in Hellersdorf:

"Ermittlungen nach Neonazi-Demo vor Flüchtlingsheim

Nach einem Aufmarsch von NPD-Aktivisten und weiteren Rechtsextremisten vor einer Flüchtlingsunterkunft in Hellersdorf hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Vier Strafverfahren laufen.

Nach einem Aufmarsch von NPD-Aktivisten und weiteren Rechtsextremisten vor einer Flüchtlingsunterkunft in Hellersdorf hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Wie die Senatsverwaltung für Inneres auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen mitteilte, laufen vier Strafverfahren unter anderem wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten. (...)

Die Anmeldung zur Demonstration ging bei der Behörde erst eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung ein. Uniformierte Polizisten trafen erst ein, als die Rechtsextremisten sich bereits versammelt hatten. Der Polizeiführer habe nach seiner Ankunft unverzüglich die Auflage erteilt, dass die Demonstration kein zweites Mal an der Flüchtlingsunterkunft vorbeiführen dürfe. Nach Berichten von Augenzeugen hatten Rechtsextremisten zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits hetzerische Parolen gerufen. Die Grünen-Abgeordnete Clara Herrmann kritisierte das späte Eintreffen der Polizei. "Die Polizei muss sich auf spontane Versammlungen von Rechtsextremen einstellen und sicherstellen, dass der rechtextreme Mob sich nicht vor Flüchtlingsunterkünften selbstständig machen kann.""

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.